Die Geschichte von Everyone

Die Geschichte von Everyone

The frühesten Bingo-Spiele wurden in Italien gespielt, um das Jahr 1530 und spielte eine Rolle bei der Vereinigung des Landes. Zu dieser Zeit begann Italien seine eigene Lotterie-System, Lo Giuoco del Lotto d’Italia genannt, die auf wöchentlicher Basis durchgeführt wurde. Erstaunlicherweise dieser Lotterie heute noch da ist, und ist eine der wichtigsten Einnahmequellen für die Regierung von Italien und bringt in etwa 75 Millionen $ pro Jahr an den nationalen budget.

In jenen frühen Tagen wurde

In jenen frühen Tagen wurde das Spiel von Bingo bekannt als Le Lotto und wurde bald sehr beliebt als auch in Frankreich. Die Version, die Frankreich angenommen war etwas anders als das italienische Spiel im Jahr 1530 gespielt, und war eigentlich ziemlich ähnlich wie die Bingo-Spiele, die wir heute spielen. Jede der teilnehmenden Le Lotto-Spieler wurde eine Karte mit drei Linien gehen über gegeben, und neun Linien auf und ab gehen, und als Zahlen genannt wurden, die Spieler ihre Karten verdeckt. Der Spieler, der Lage war, über eine Reihe den ganzen Weg zu füllen wurde die winner.

Other europäischen Ländern bald erklärt damit begonnen, ihre eigenen Versionen des Spiels zu spielen. Lehrer benutzt sogar ihre eigene Version Kindern zu helfen, in Deutschland Multiplikation lernen zu leben. Zu diesem Zeitpunkt wurde das Spiel immer noch als Lotto bekannt und ging auf in vielen Lehr- und Lehrmittel verwendet werden während des gesamten years.

After Lotto genannt wird

After Lotto genannt wird, das Spiel schließlich genannt wurde Beano, bevor sie schließlich genannt Bingo wird viele Jahre später. Das ursprüngliche Spiel von Beano wurde oft bei Volksfesten und Messen gespielt, und bestand aus einem hufeisen Tisch mit Karten an der Spitze. Spieler würde behaupten, eine nummerierte Karte, und der Spielleiter würden Zahlen rufen, so wie sie heute in Bingo zu tun. Da die Zahlen auf den Karten genannt wurden, würde legen die Spieler eine Bohne auf der Oberseite der entsprechenden Nummer auf ihrem cards.

The erste Spieler, der eine volle Linie abgedeckt wurde zum Sieger erklärt, und einen Preis bekam, die in der Regel eine kleine Puppe war. Ein Spielzeug Erfinder und Verkäufer als Edwin Lowe bekannt zufällig auf eines dieser Spiele im Jahr 1929, war aber nicht in der Lage, da zu spielen, gibt es so viele Leute waren auf dem Stand aufgereiht.

Wenn Lowe nach Hause ging

Wenn Lowe nach Hause ging, baute er seine eigene Version des Spiels, und lud Freunde und Kollegen über ihm  Lotterie 11einen Versuch zu geben. Natürlich war das Spiel ein großer Erfolg, und je mehr Menschen gespielt, je mehr sie playing.
During eines dieser Spiele, ein Spieler bekam so intensiv, dass anstatt zu schreien Beano halten wollte, als sie ihre Linie gefüllt hatte, sie Bingo genannt, Lowe die Idee zu geben wurde seine Version des Spiels zu nennen Bingo.Lowe bald ein erfolgreiches Spielzeugverkäufer, und tatsächlich verkaufte die Rechte an seinem Spiel, so dass andere Erfinder ihre eigenen Versionen machen konnte, aber den gleichen Namen behalten.

Bingo bald wie ein Lauffeuer verbreitete sich in den Vereinigten Staaten, dank Lowe Einsicht in andere lassen die gleiche name.
Soon verwenden, begannen die Menschen Bingo mit für Fundraising-Veranstaltungen, die wirklich seine Popularität half erhöhen. Lowe eine wesentliche Rolle gespielt bei der Erfindung und viele andere Bingo-Stil-Spiele als auch die Entwicklung, die alle auf das Lottodoktor Spiel von Bingo führen, die wir alle kennen und lieben today.

About den Autor:
Here ist Ihr Leitfaden für die neuesten Online-Bingo-Bewertungen auf der net, – http://www.squidoo.com/online-bingo-reviews/ „title =“ Online-Bingo spielen „> spielen Online-Bingo-here.